top of page
Elterngeld-Beratung Team | Ueber uns | Elterngeldberater
Online Elterngeld Beratung

Familienberatung
                 mit Herz und Verstand

Beratung zu Familienfinanzen
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Beratung zu Familienfinanzen

Willkommen bei unserer Familien- und Elterngeldberatung!

   Wir, ein herzliches Team aus Kirchheim bei München, begleiten Sie        

       spielerisch einfach durch die Welt des Elterngelds. Seit 2007 unterstützen wir werdende

          Eltern mit unserer  Elterngeldberatung vor Ort oder deutschlandweit per Video-Call. 

             Mit bayrischem Charme und immer aktuellem Fachkenntnissen helfen wir nicht 

                nur bei Elterngeld- und Elternzeitfragen, sondern auch bei Steuern, Finanzberatung,

                  Subventionen und mehr. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre finanziellen und

                               familiären Träume verwirklichen. Buchen Sie uns für eine Beratung

                                           – Ihr glückliches Familienleben beginnt hier! 

Elterngeldberatung | Elterngeldrechner | Elterngeldbeantragen lassen
Beratung zu Familienfinanzen
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung

Wenn es um die finanzielle Sicherheit Ihrer Familie geht, ist es wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen.Familienfinanzen können komplex sein, aber mit der richtigen Beratung können Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen.Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Dienstleistungen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Finanzberatung Familie
Finanzberatung Familie

Unsere 3 Herzensangebote

Finanzberatung Familie

Premium Elterngeld-Beratung
199,00€ statt 446,00€

 

Herzlich willkommenbei Time4Fam

Beratung zu Familienfinanzen

Willkommensvideo

Deluxe Elterngeld-Beratung
299,00€ statt 595,25€

Basis Elterngeld-Beratung
99,00€ statt 226,10€

• Beratung & Planung zum Thema Elterngeld und Elternzeit

• Planung der Elternzeit & des Elterngeldbezuges 

• Berechnung des Elterngeldanspurchs

• Optimierungsanalyse des Familiencashflows

• Absicherungsanpassungen an Familiensituation

• Rente von Erziehenden, Förderungen &  Lückenschließung

 • Beratung & Planung zum Thema Elterngeld & Elternzeit

• Planung der Elternzeit & des Elterngeldbezuges 

• Berechnung des Elterngeldanspurchs

• Optimierungsanalyse des Familiencashflows

• Absicherungsanpassungen an Familiensituation

• Rente von Erziehenden, Förderungen &  Lückenschließung

• Allgemeine Infos zum Antragsablauf

• Prüfung des Anspruchs auf weitergehenden Leistungen

• Betreuung im kompletten Elterngeld-Bezugszeitraum

Finanzberatung Familie

• Vorbereitung auf Gesetzesänderungen, Prüfung des Elterngeldanspruch und ggfs. Konzepterstellung zur Anspruchswahrung

• Beratung & Planung zum Thema Elterngeld und Elternzeit

• Planung der Elternzeit & des Elterngeldbezuges 

• Berechnung des Elterngeldanspurchs

• Optimierungsanalyse des Familiencashflows

• Absicherungsanpassungen an Familiensituation

• Rente von Erziehenden, Förderungen &  Lückenschließung

• Allgemeine Infos zum Antragsablauf

• Prüfung des Anspruchs auf weitergehenden Leistungen

• Betreuung im kompletten Elterngeld-Bezugszeitraum

• Erstellung des Kindergeldantrages

• Hilfe bei Rückfragen seitens der Ämter

Das Zusatzpaket für die Bescheidsprüfung

Das sind wir

Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung

Wenn aus Liebe Leben wird, bekommt das Glück einen Namen.

Als Familie können wir das wundervolle Gefühl, welches Ihr verspürt, gut nachvollziehen.
Und doch beschäftigen einen in dieser Zeit auch Themen, die sehr schnell überfordern können. Beispielsweise kommen Fragen auf wie:


+ Wie lange kann ich es mir leisten Zuhause zu bleiben.

+ Woher und wie viel Geld bekomme ich.

+ Was ist Elterngeld und Elternzeit

und eine menge Fragen mehr (FAQ).

Deshalb gründeten meine Frau und ich 2007 unser familiengeführtes Unternehmen, um Eltern in dieser schönen und einzigartigen Zeit zu unterstützen. Mit Herz und Verstand helfen wir vor Ort in Kirchheim bei München oder deutschlandweit über Video-Calls, mit unserer Tätigkeit als Elterngeld-, Elternzeit- und Förderungsberater

Unsere berufliche Familie  besteht aus einem harmonischen, bunten Team von liebevollen, kompetenten Beratern die Aufklärung über das Thema Elterngeld und Familienfinanzen als Herzensangelegenheit sieht. Wir lachen gern und viel, lieben es Menschen um uns zu haben und sind am glücklichsten, wenn wir dem Gegenüber ein Lächeln auf die Lippen zaubern können. Spielerisch, mit Spaß und doch auf Basis der notwendigen Erfahrung, gepaart mit leidenschaftlicher Hingabe & Integrität, unterstützen wir bei Themen wie:
Steuern steuern, Finanzberatung Familie, Subventionen einholen, Elterngeld beantragen, Immobilien erwerben,
materielle Träume erfüllen. Auch zu allen anderen Finanz- & Familienbereichen unterstützen wir gerne mit unsere jahrelange Erfahrung.

Beratung zu Familienfinanzen

Die Berufsfamilie

Unser Elterngeldrechner

Kalkuliere dir das grobe Elterngeld, um eine Idee davon zu bekommen, wie die Elternzeit bzw. der Elterngeld-Bezugszeitraum aussehen wird. Für die genauen Werte müssen Parameter wie Steuerklasse, Bruttobezüge, Nebeneinkünfte, Zinsen usw. berücksichtigt werden, was dieser Elterngeldrechner nicht darstellen kann. Folgende Elterngeld-Zahlen sollen nur ein ungefähres Gefühl dafür geben, welchen Bezug man als frische Eltern erwarten darf.
Es ersetzt eine individuelle Ermittlung der Werte oder gar eine maßgeschneiderte Beratung natürlich nicht.

Hinweis: Das Elterngeld hat eine minimale und eine maximale Grenze. Der Rechner stellt Ihnen also das Elterngeld in diesen Grenzen dar.

Professionelle Eltern- & Geldberatung für Familien
Wenn es um die finanzielle Sicherheit Ihrer Familie geht, ist es wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Familienfinanzen können komplex sein, aber mit der richtigen Beratung können Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen.
Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Dienstleistungen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Elterngeldrechner für eine finanzierte Planung

Elterngeld ist eine wichtige Unterstützung für junge Familien, die sich um ihre Kinder kümmern. Unser Elterngeldrechner hilft Ihnen dabei, genau zu berechnen, wie viel Elterngeld Sie voraussichtlich erhalten werden. Mit präzisen Zahlen können Sie Ihre Finanzen besser planen.

 

 

 

Online Elterngeld Beratung für bequeme Unterstützung

Unsere Online-Elterngeldberatung ist eine bequeme Möglichkeit, Ihre Fragen zum Elterngeld und andere finanzielle Themen zu klären. Sie müssen nicht persönlich vorbeikommen – wir sind online für Sie da.

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und Expertise im Familienfinanzen. Lassen Sie uns Ihnen dabei helfen, die finanzielle Sicherheit und Stabilität zu erreichen, die Ihre Familie verdient. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Finanzberatung speziell für Familien

Unsere Finanzberatung für Familien ist darauf ausgerichtet, Ihre einzigartigen Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen zu bieten. Egal, ob es um Sparziele, Versicherungen oder Investitionen geht, unsere Experten stehen Ihnen zur Seite.

Beratung zu Familienfinanzen, die wirklich hilft

Familienfinanzen erfordern eine ganzheitliche Herangehensweise. Unsere Beratung zu Familienfinanzen bietet Ihnen eine umfassende Analyse Ihrer finanziellen Situation und hilft Ihnen, kluge Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Subventionsberatung online – Maximieren Sie Ihre Vorteile

Es gibt viele Subventionen und staatliche Unterstützungen, von denen Familien profitieren können. Mit unserer Subventionsberatung online können Sie sicherstellen, dass Sie keine finanziellen Möglichkeiten ungenutzt lassen.

Neuerungen im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz für 2024 und 2025

Das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz, zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2015 und durch Artikel 1 des Gesetzes vom 19. Dezember 2022 modifiziert (BGBl. I S. 2510), erfährt erneute Veränderungen, die wir hier detailliert vorstellen.

Änderungen in § 1 Absatz 8:

Die Einkommensgrenzen für das Elterngeld erfahren signifikante Anpassungen:

  • In Satz 1 wird die Angabe „250 000“ durch „150 000“ ersetzt.

  • In Satz 2 wird die Angabe „300 000“ durch „175 000“ ersetzt.

Änderungen in § 4:

§ 4 erfährt folgende Anpassungen:

  • Absatz 2 Satz 3 wird aufgehoben.

  • Ein neuer Absatz 6 wird eingeführt, der den gleichzeitigen Bezug von Basiselterngeld beider Elternteile reguliert. Dies ist nur in einem der ersten zwölf Lebensmonate des Kindes möglich. Es gibt auch Änderungen für den Bezug von Elterngeld Plus in Verbindung mit Basiselterngeld oder Elterngeld Plus des anderen Elternteils.

Änderungen in § 28:

Die Neuregelungen erstrecken sich auch auf § 28:

  • Ein neuer Absatz 1a wird eingefügt, der für Kinder nach dem 31. August 2021 und vor dem 1. April 2024 das Gesetz in der bis zum 31. März 2024 geltenden Fassung weiter anwendet.

  • Der bisherige Absatz 1a wird zum Absatz 1b.

  • Ein weiterer Absatz 5 wird eingefügt, der sich auf Kinder bezieht, die ab dem 1. April 2025 geboren oder mit dem Ziel der Adoption angenommen wurden. Für Kinder, die ab dem 1. April 2024 und vor dem 1. April 2025 geboren oder angenommen wurden, gilt § 1 Absatz 8 mit der Maßgabe, dass ein Anspruch entfällt, wenn die berechtigte Person im letzten abgeschlossenen Veranlagungszeitraum vor der Geburt des Kindes ein zu versteuerndes Einkommen von mehr als 150.000 Euro erzielt hat. Bei Erfüllung der Voraussetzungen durch eine andere Person entfällt der Anspruch, wenn die Summe des zu versteuernden Einkommens beider Personen mehr als 200.000 Euro beträgt.

Elterngeld 2023 und 2024: Aktuelle Entwicklungen

Das Elterngeld ist eine bedeutende finanzielle Unterstützung für Eltern, die Verdienstausfälle in der Zeit nach der Geburt ihres Kindes ausgleichen möchten. Hier sind die aktuellen und bevorstehenden Änderungen für die Jahre 2023 und 2024.

Regelungen seit dem 1. September 2021: Seit den Regeländerungen im September 2021 dürfen Eltern in Teilzeit für bis zu 32 Wochenstunden Elterngeld beziehen, im Vergleich zu den vorherigen 30 Wochenstunden. Der Teilzeitkorridor für den Partnerschaftsbonus wurde auf 24 bis 32 Wochenstunden erweitert. Die Begrenzung für Frühgeburten wurde aufgehoben, wodurch Eltern bei Frühgeborenen zwischen einem und vier Monaten mehr Elterngeld erhalten.

Einkommensobergrenze bis 31. März 2024: Die Verbesserungen wurden durch eine Absenkung der Einkommensobergrenze finanziert. Paare mit einem zu versteuernden Einkommen ab 300.000 Euro und Alleinerziehende mit einem Verdienst von mehr als 250.000 Euro erhielten ab dem 1. September 2021 kein Elterngeld mehr.

Einkommensobergrenze ab 1. April 2024: Im Streit um den Bundeshaushalt 2024 wurde die Einkommensobergrenze erneut diskutiert. Die Regelung ab dem 1. April 2024 besagt, dass Paare im Jahr vor der Geburt maximal 200.000 Euro verdient haben dürfen, bezogen auf das zu versteuernde Einkommen. Für Alleinstehende gilt eine Grenze von 150.000 Euro. Ab dem 1. April 2025 gelten für Paare noch strengere Werte, und der Anspruch entfällt bereits ab einem zu versteuernden Einkommen von 175.000 Euro.

Für vor dem 1. April 2024 geborene Kinder bleibt die bisherige Einkommensobergrenze von 250.000 bzw. 300.000 Euro für Paare bestehen.

Fazit: Die aktuellen und bevorstehenden Änderungen im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz sowie beim Elterngeld zeigen, dass die Gesetzgebung ständig auf aktuelle Entwicklungen und Bedürfnisse reagiert. Eltern sollten sich regelmäßig über die neuesten Regelungen informieren, um ihre finanzielle Planung entsprechend anzupassen.

Wann wird neues Elterngeld beschlossen?

Die Änderungen im Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz wurden am 15. Dezember 2023 beschlossen.

Was ändert sich beim Elterngeld 2023?

Für das Jahr 2023 gab es keine spezifischen Änderungen. Die relevanten Regeländerungen erfolgten im September 2021, und weitere Anpassungen sind für die Jahre 2024 und 2025 geplant.

Ist die Elterngeld Streichung beschlossen?

Die Informationen deuten nicht auf eine Streichung des Elterngelds hin. Stattdessen gab es Anpassungen an den Einkommensobergrenzen.

Ist die neue Elterngeld Grenze beschlossen?

Ja, für Geburten oder Adoptionen ab dem 1. April 2024 gilt eine strengere Einkommensgrenze. Paare dürfen im letzten abgeschlossenen Veranlagungszeitraum vor der Geburt maximal 200.000 Euro verdient haben, Alleinstehende eine Grenze von 150.000 Euro.

Wird das Elterngeld 2024 erhöht?

Es gibt keine Informationen darüber, dass das Elterngeld generell erhöht wird.

Die Fokusänderungen betreffen Einkommensobergrenzen und bestimmte Regelungen.

Wer bekommt 2024 noch Elterngeld?

Eltern, die die festgelegten Einkommensgrenzen nicht überschreiten, werden weiterhin Elterngeld erhalten.

Wie viel muss ich verdienen, um 1800 Euro Elterngeld zu bekommen?

Die genauen Berechnungen für das Elterngeld hängen von verschiedenen Faktoren ab. Um 1800 Euro Elterngeld zu erhalten, müssen individuelle Einkommensverhältnisse berücksichtigt werden.

Hier kannst du dir dein Elterngeld berechnen lassen www.elterngeld-beratunmg/elterngeldrechner 

Was ändert sich 2024 für Eltern?

Ab dem 1. April 2024 gelten strengere Einkommensobergrenzen für Paare und Alleinstehende, die Elterngeld beziehen möchten.

Soll Elterngeld gestrichen werden?

Ja, für (werdende) Eltern die über die neue Einkommensgrenze verdienen wird es kein Elterngeld mehr geben.

Für wen wird Elterngeld gestrichen?

Die aktuellen Beschlüsse weisen nicht darauf hin, dass das Elterngeld für eine bestimmte Gruppe gestrichen wird. Die Änderungen beziehen sich auf Einkommensobergrenzen.

Was ist beim Elterngeld geplant?

Die geplanten Änderungen betreffen insbesondere Einkommensgrenzen für Elterngeldempfänger und den gleichzeitigen Bezug von Basiselterngeld beider Elternteile.

Was ändert sich 2024 beim Elterngeld?

Ab dem 1. April 2024 gelten strengere Einkommensobergrenzen für Paare und Alleinstehende, die Elterngeld beziehen möchten.

Wird das Elterngeld 2024 erhöht?

Es gibt keine Informationen darüber, dass das Elterngeld generell erhöht wird. Die Fokusänderungen betreffen Einkommensobergrenzen und bestimmte Regelungen.

Wie viel Elterngeld bekommt man 2024?

Die genaue Höhe des Elterngelds hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des individuellen Einkommens. Die Änderungen für 2024 betreffen vor allem die Einkommensobergrenzen.

Wann wird Elterngeld geändert?

Die Änderungen im Elterngeldgesetz wurden am 15. Dezember 2023 beschlossen.

Was ist neu beim Elterngeld?

Neu sind vor allem die strengeren Einkommensobergrenzen ab dem 1. April 2024 für Paare und Alleinstehende, die Elterngeld beziehen möchten. Außerdem kann im ersten Lebensjahr nur noch 1 Basis Elterngeldmonat und sonst nur Elterngeld Plus-/Partnerschaftsbonusmonate parallel bezogen werden.

Wird Elterngeld an Inflation angepasst?

Leider nein, ganz gegenteilig wurden am 15.12.2023 Kürzungen und Verkomplizierungen beschlossen

Ratings

Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
Elterngeld, Elterngeld beratung in der nähe, Elternzeit, Elterngeld beratung online, Eltern geld antrag, Beratung elterngeld, Elterngeld plus, Elterngeld beratung
bottom of page